Referenzkunden

Globus Baumarkt

Das saarländische Unternehmen Globus Fachmärkte betreibt ingesamt 91 Baumärkte und beschäftigt rund 8600 Mitarbeiter.

Das Projekt für den Globus Baumarkt bestand darin, die manuelle und zeitaufwändige Erfassung von Schadensmeldungen zu vereinfachen. Das Problem wurde mittels der Erfassung der Schadensmeldungen über Scheer PAS Mobile gelöst.

Berliner Verkehrsbetriebe

Berliner Verkehrsbetriebe

Die Berliner Verkehrsbetriebe, kurz BVG, sind ein modernes Dienstleistungsunternehmen, die insgesamt 10 U-Bahnlinien, 22 Straßenbahnlinien sowie 151 Buslinien in ganz Berlin verwalten.

Die Herausforderung im Projekt für die BVG bestand darin, manuelle Formularprozesse, die zuviel Arbeitsaufwand verursachten, zu vereinfachen. Die Lösung bestand darin, die über hunderte von Prozessen und Formularen zu digitalisieren und über eine Plattform allen Mitarbeitern zur Verfügung zu stellen.

Nikon Hybrid Cloud Integration

Nikon

Nikon ist Weltmarktführer für digitale und Präzisionsoptik und setzt regelmäßig neue Standards hinsichtlich Produktdesign und Leistung. Mittlerweile blickt Nikon auf mehr als 90 Jahre Erfahrung in der Fertigung zurück.

Dank einer modernen Hybrid Cloud Integration konnten die mit der Zeit veralteten, zeitraubenden und kostenintensiven manuellen Abläufe im Verbund mit mehreren tausend Vertriebspartnern modernisiert und automatisiert werden.

Zur Nikon Fallstudie >>

Dodenhof IT Modernisierung

dodenhof

dodenhof ist Norddeutschlands größtes Shopping-Center, das allein am Stammsitz in Posthausen bei Bremen über 120.000 Quadratmeter Verkaufsfläche und zahlreiche Produktwelten verfügt. Das Angebot reicht von Wohnen, Mode, Technik bis zu Sport und einer Genießer Welt.

Die Herausforderung im Projekt mit dodenhof bestand darin alle bestehenden Systeme in eine moderne IT-Landschaft zu überführen und dabeu Migrationsrisiken zu vermeiden. Dabei wurde die E2E BRIDGE als zentrale Datendrehscheibe genutzt.

Zur dodenhof Fallstudie >>

EVN SAP Integration

EVN

EVN ist eine führende Energie und Infrastrukturdienstleistungsgruppe mit einer Marktkapitalisierung von mehr als €3.4 Milliarden. Die EVN Gruppe bietet ihren Kunden Elektrizität, Gas, Wärme, Wasser und Recycling von thermalen Abfällen aus einer Hand, basierend auf modernster Infrastruktur.

In unserem Projekt mit der EVN AG, ging es darum internationale Geschäftseinheiten der EVN in sämtliche zentrale Prozesse integrieren zu können. Dabei wurde auf die E2E BRIDGE zurückgegriffen, die die Integration mit Drittanwendungen vereinfachte und beschleunigte.

Zur EVN Fallstudie >>

PKZ

PKZ

Die PKZ-Gruppe mit Sitz in Urdorf ist eine der führenden Einzelhandelsunternehmungen der Schweiz. Sie besteht aus den Modehausketten Burger, PKZ, Feldpausch, Blue Dog und Paul Kehl.

Um seinen Kunden ein kanalübergreifendes Einkaufserlebnis zu bieten, hat PKZ den 24×7 Multichannel Ansatz als zentrales Element seiner E-Commerce Strategie definiert. Die Middleware E2E BRIDGE diente bei der Modernisierung der Geschäftsprozesse als zentrale Datendrehscheibe bei der Umstellung der Bestellverarbeitung vom Batchbetrieb zum 24×7 Echtzeitgeschäft unter der Einbeziehung aller verfügbaren Verkaufskanäle.

Zur PKZ Fallstudie >>

Ypsomed Online-Shop Integration

Ypsomed

Ypsomed ist eine führende unabhängige Entwicklerin und Herstellerin von kundenspezifischen Injektions-Pens und Pen-Nadeln für Diabetes-, Wachstumshormon- oder Infertilitätstherapien sowie für weitere Indikationen. Erfolgreiche Pharma- und Biotechfirmen wie Sanofi, Eli Lilly, Pfizer Roche, Genentech, Merck Serono, Amylin, NPS und andere gehören zu den langjährigen Kunden des Unternehmens.

Hierbei galt insbesondere die enge Verknüpfung mit dem bestehenden SAP System als entscheidend. Das zentrale Ziel bestand in einem, möglichst ressourcenschonenden und flexibelen Vorgehen.

Zur Ypsomed Fallstudie >>

Welkoop

Welkoop Rail BV wurde 1899 unter dem Namen „HetCentraal Bureau” als kleines Agrarhandelsunternehmen gegründet. Heute betreibt das Unternehmen Fachmärkte für Garten- und Tierbedarf unter dem Namen Welkoop.

Um den Kunden ein einheitliches Kauferlebnis sowohl stationär, als auch im Online-Shop bieten zu können, mussten veraltete Systeme den modernen Anforderungen des Omni-Channel Retailings gerecht werden.

Dank E2E BRIDGE gelang Welkoop die Umstellung vom Batchbetrieb auf Echtzeitbearbeitung risikofrei und ohne Beeinflussung des Tagesgeschäfts.

Zur Welkoop Fallstudie >>

Landwirtschaftsverlag Integrationsstrategie

Landeswirtschaftsverlag Münster

Der Landwirtschaftsverlag Münster beschäftigt über 500 Mitarbeiter und publiziert Zeitschriften, Bücher und neue Medien. Mit über 20 Fach- und Special-Interest-Titeln ist er der führende europäische Fachverlag für Agrarmedien.

Die Herausforderungen beim Landwirtschaftsverlag Müster lag in der in die Jahre gekommene, heterogenen IT-Landschaft. Mit E2E BIRIDGE als Integrationsplattform konnten die Prozesse und Anwendungen modernisiert werden, ohne dabei ein Risiko für die Prozesse im Geschäftsalltag zu schaffen.

Zur LV Fallstudie >>

Landespolizei Prozessautomatisierung

Landespolizei

Die Sicherheitsüberprüfung bei den Polizeibehörden ist ein Bereich, indem es in den letzten Jahren auf Grund einer gestiegenen Nachfrage nach Aufenthaltsgenehmigungen, oftmals zu Engpässen und Verzögerungen gekommen ist. Die Polizeibehörden im Saarland und in Rheinland-Pfalz haben dieses Problem mit einer Prozessdigitalisierung von Routineprozessen gelöst. Dies hat dabei zu einer Reduzierung des Arbeitsaufwandes um 85% geführt.

Zur Landespolizei Fallstudie >>