Digitaler Assistent

Was ist der Digitale Assistent?

Oftmals erfolgen Prozesse manuell. Sprich, die einzelnen Schritte wie z.B. das Ausfüllen von Formularen wird händisch durchgeführt. Neben dem hohen Zeit- und Arbeitsaufwand birgt die manuelle Durchführung weitere Schwierigkeiten. Die Achillesferse derartiger Prozesse liegt insbesondere bei den Übergängen zwischen den Systemen. Bei mangelnden oder unzureichenden Schnittstellen kommt es zu Medienbrüchen. Diese begünstigen die Fehleranfälligkeit massiv und führt zu Verzögerungen im Prozessablauf.

Abhilfe schafft hier die Automatisierung mittels Digitalem Assistenten. Dieser ist der perfekte Helfer um widerkehrende Aufgaben zu übernehmen. Beispielsweise kann Ihnen der Digitale Assistent die Extraktion- und Aufbereitung von Daten oder auch die Koordination von Terminen und Flugbuchungen abnehmen. Hierdurch haben Sie mehr Zeit, um sich wichtigeren Aufgaben zu widmen.

Digitale Assistenten sind teilautomatisierte Prozesse. In diesen arbeiten Menschen und Roboter Hand in Hand analog zu modernen Fabrikationsstraßen. Eine Teilautomatisierung ist wesentlich einfacher als eine Vollautomatisierung. Somit wird die Laufzeit von Automatisierungsprojekten stark verkürzt und damit auch deutlich schneller der ROI erreicht.

Die Prozesse sind nun nicht mehr manuell, da der Softwareroboter einen Großteil der Arbeit übernimmt. Der Mensch übergibt dem Roboter die Parameter und muss sich dann nur noch um die Korrektur etwaiger Fehler kümmern, die ihm der Roboter über die Oberfläche ausgibt.

Wie funktioniert der Digitale Assistent?

Wie genau funktioniert der Digitale Assistent nun in der Praxis? Nehmen wir eine Suche bei eBay als Beispiel. Der Benutzer öffnet zunächst die Eingabemaske über die mobile App oder ein responsives Formular. In diesem Beispiel sind wir auf der Suche nach Apple Produkten für den Einkauf. Wir starten also die Suche über den Digitalen Assistenten. In das Suchfenster des Assistenten geben wir nun beispielsweise „Apple Produkte 2018“ ein.

Im nächsten Feld geben wir die E-Mail-Adresse und den Betreff an. Falls nötig kann auch noch eine Nachricht verfasst werden. Wir starten nun die Suche und geben dem Softwareroboter einen Job, den wir über die einzigartige Job-ID nachvollziehen können. Ist die Suche abgeschlossen, so bekommen wir eine Meldung in unserer Oberfläche, in der wie die Suchergebnisse anzeigen lassen können.

In diesem speziellen Fall lassen wir uns die E-Mail anzeigen, die der Softwareroboter versendet hat. Die Mail beinhaltet die Suchergebnisse in Form einer Excel-Tabelle, die der Empfänger, in diesem Fall der Einkauf, nutzen kann. Natürlich können wir uns das Ergebnis auch in der Oberfläche auf dem Smartphone oder am PC anschauen und herunterladen.

Welche Vorteile bietet der Digitale Assistent?

Dank des Low-Code Ansatzes der Scheer Process Automation Suite können kundenindividuelle Prozesse sehr leicht, flexibel und schnell umgesetzt werden. In Verbindung mit dem Dashboard haben Sie jederzeit den vollen Überblick über alle vergangenen und laufenden Prozesse.

Mit dem Digitalen Assistenten realisieren Unternehmen bei einem geringen Aufwand erhebliche Kosten- und Zeiteinsparungen. Die Mitarbeiter haben so mehr Zeit, sich auf komplexe Aufgaben zu fokussieren. Wenn der Digitale Assistent jedem Mitarbeiter täglich ca. 15 Minuten einspart, spart das Unternehmen zwei Arbeitstage pro Mitarbeiter im Jahr.